Des Hasskindes Spiegelbild
Geschwister und andere Familie

Hm...

Manchmal frage ich mich, warum ich mir manche Dinge so zu Herzen nehme. Weil ich mich angegriffen fühle, oder weil ich allen gefallen will? Ich glaube nicht, das dem so ist... und trotzdem sind sie einen Gedanken wert.
Ich weiß auch nciht, was ich erwartet habe... naja... warscheinlich nicht das. Es ist aber immer so... man hofft das Beste und am Ende... Ach naja. Dumme GEdanken.
Ich habe aber Angst, ihn seiner Familie zu entfremden, seiner Mutter und seinem Bruder allen voran. Es ist alles zu früh... nicht das mit uns, aber mit der Familie... so sehe ich es zumindest. Es ging davor zu schnell...
Außerdem habe ich zugegeben Angst. Sogar ziemlich große... ich will ihm nicht noch mehr Schwierigkeiten machen, als ich schon habe.

Und fast noch mehr Angst habe ich davor, das die Kluft zwischen seinem Bruder und ihm größer wird. Wegen mir... ich denke nämlich, ich falle genau in das Raster von Mensch, das er nicht leiden kann, auch wenn er mich in Grunde nicht kennt... aber gut...

Ich sollte hier nicht soviel Müll fabrizieren.

14.12.06 17:35
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(25.12.06 17:53)
Vergiss nie wer du bist und andere werden dich akzeptieren.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de